Auf der letzten Hauptausschusssitzung wurden die Freizeitziele für das nächste Jahr festgelegt. Hier die Ziele im Einzelnen:

 

Die Kinderfreizeit wird in das ländliche Ostbevern im Kreis Warendorf gehen. Dort verbringen wir ein paar schöne Tage mit vielen Tieren, lernen neue Freunden kennen und genießen ein geniales Programm.

Das Ziel der 17+ Freizeit dürfte vielen schon ein Begriff sein: bei bester Verköstigung und traumhafter Atmosphäre verbringen wir eine Woche auf dem Rojachhof in Österreich.

 

Das Unfassbare ist wahr geworden! Nach langer Planung und vielen Gesprächen ist ein spektakuläres Reiseziel für die Jugendfreizeit ermöglicht worden: Dubai!

70 Jugendliche werden zwei Wochen im Abjar Grand Hotel und damit nur wenige Minuten vom Strand entfernt verbringen.

Unser Hotel in Dubai

Untergebracht sind wir dort im 2. Stock (UG) und haben dort einen Teil der Küche ganz für uns! Dort können wir Kochen und auch mal die kulinarischen Spezialitäten des Landes ausprobieren. Um den Freizeitpreis einigermaßen erschwinglich zu halten werden wir einen täglich wechselnden Zimmerdienst einrichten, der zweimal täglich die Unterkünfte der anderen Reisenden in den oberen Stockwerken reinigen wird.

Das Programm enthält auch einen Ausflug zum Burj Khalifa und für die ganz Harten unter uns eine Tageswanderung mit Dan durch die Wüste.

Die Anreise erfolgt dieses mal mit dem Flugzeug, für die Abreise mit selbigem sind wir auf den Zuschuss des Stadtjugendrings angewiesen; die Gespräche laufen noch. Alternativen bieten dann jedoch Schlepper, die uns kostengünstig auf Schlauchboten nach Europa bringen.

Wir freuen uns auf eine einmalige Freizeit mit euch in dieser faszinierenden Stadt und wünschen euch einen schönen ersten April!

Österreich! Aktuell sind noch 3 Plätze auf unserer Jugendfreizeit frei. Na, wie wäre es? Infos und Flyer findest du auf unserer Homepage! 

sind wir fast da. Vielleicht. :-) Gemeinsam zu wandern ist immer wieder ein besonderes Erlebnis und Abenteuer! Natürlich darf auch das dieses Jahr auf unseren Freizeiten nicht zu kurz kommen, so dass alle, die möchten, auch mal jenseits der 2000m dem Himmel näher sein können. Die Wanderkarten schon jetzt zu studieren macht in jedem Fall viel Vorfreude auf das, was wir zusammen entdecken werden. 

 

Das Jugo-Team hatte gestern noch mehr Spaß als sonst eh schon. Gemeinsam mit Ali Bongers haben wir entdeckt, wie viel Spaß Theater machen kann und aus wie vielen einfachen Mitteln Kreativität entsteht. Teil 1 von 2 unserer Fortbildung für die Anspiele im Jugendgottesdienst und darüber hinaus. 

Leider dauert es ja noch ein wenig, bis unsere Freizeiten im Sommer beginnen. Für die Mitarbeiter geht es aber irgendwie schon los, schließlich gibt es eine Menge vorzubereiten. Neben allem Programm, dem Essen und den Aktionen wollen wir auch gemeinsam entdecken, was Gott uns zu sagen hat. Also ran an die Bücher!

Login